Dienstag, 24. Oktober 2017

Projekte vom Christmas Club

Den diesjährigen Weihnachts Workshop habe ich bereits im Juni angefangen zu planen, da es dieses Mal kein klassischer ganztages Workshop sein sollte.

Meine Teilnehmerinnen sollten dieses Jahr die Möglichkeit bekommen noch mehr Bastelzeit (8-10 Stunden) zu haben. So habe ich den Christmas Club ins Leben gerufen. An 4 Abenden werden ganz unterschiedliche Projekte gebastelt.

Kaum zu glauben, aber die Hälfte der Termine ist bereits vorbei, und in dieser Woche hat eine Teilnehmerin bereits ihren letzten Abend! Also wird es auch Zeit euch die Projekte zu zeigen!

Überlegt habe ich mir ganz unterschiedliche Arbeiten.



Zu Weihnachten kann man eigentlich nie genug Anhänger haben, daher sind das tolle Projekte für zwischendurch.



Die Idee für diesesWillkommensschild habe ich bei Katharina gesehen, und es kann nicht nur an der Haustür positioniert werden!


 

Als ich diese Idee auf Pinteres gesehen habe mußte ich gleich zweimal lesen. Wie, diese Häuser sind von Stampin` Up!??? Nicht möglich. Doch möglich! Ganz unscheinbar auf Seite 148 und 214 abgebildet. Ich finde diese Framelits so vielseitig einsetzbar! Und wenn man sie als Verpackung nimmt paßt auch nich ganz viel rein!


 

Die Pizza Boxen aus dem Herbst/Winterkatalog sind für mich wieder "schnelle" Verpackungen. Einfach zusammen gebaut und mit der passenden Deko versehen sind sie nicht nur zu Weihnachten ein tolles Geschenk. In unserer Box verbergen sich verschiedene kleine Grußkarten (3"x3" ) mit den passenden Umschlägen. Ein super Geschenk für alle die schon alles haben!



 

Diese Karte ist perfekt für alle, die nicht nur einen Gruß sondern vielleicht auch einen Gutschein verschenken wollen. In den zwei Einschiebefächern läßt sich alles unterbringen.



 

Dieses Windllicht ist für die "dunkle" Jahreszeit gedacht. Mit die Egdelits "Winterstädchen" könnt ihr eine kleine Winterlandschaft zaubern!


Meine Teilnehmerinnen haben nicht nur das gesamte Material für diese Projekte bekommen, sondern auch die Anleitungen für alle Projekte! So können sie auch nach dem Workshop ihre Lieblingsprojekte noch einmal machen.

Auch wenn die Aufteilung auf 4 Abende für mich mehr Vorbereitung bedeutet, es macht super viel Spaß! Außerdem kommen wir auf diese Weise auf wesentlich mehr Bastelzeit :)

Freitag geht es bereits wieder weiter, ich freue mich!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Viele Grüße
Ilka

1 Kommentar:

  1. Liebe Ilka,

    deine bisherigen Projekte vom Christmas Club sind wirklich sehr schön. Ich wäre gern dabei gewesen. Vor allem das Häuschen ist total süß... meint man gar nicht wenn man das im Katalog sieht.
    Wünsche dir und den Teilnehmerinnen noch weiterhin viel Freude bei den nächsten Terminen.

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen